Dr. Sieber Immobilien Dr. habil. oec. Karl-Heinz Sieber Delitzscher Straße 80 04129 Leipzig Deutschland 0341 / 21 31 646 info@dr-sieber-immobilien.de
 

*Gewerbeimmobilie aus Insolvenzverkauf* Bürokomplex + Hallenkomplex + Freilager + Stellplätze + unbebaute Reserven*

Lage

Zum Verkauf aus Insolvenz kommt ein fast 24.000 m² großes Betriebsgelände am südlichen Ortsrand von Bochum im Gewerbegebiet Surenfeld.

Das Betriebsgelände ist infrastrukturell gut gelegen. Sowohl für die Zulieferungen zu einer künftigen Produktion als auch für den Versand der Produkte ist die nächste Abfahrt der BAB 448 in nur rd. 6 km bzw. rd. 15 Min. Fahrtzeit zu erreichen. Auch die Erschließung mit öffentlichen Verkehrsmitteln für den Arbeitsweg eines Teiles der Belegschaft ist über die Straßenbahnanbindung gut gegeben.

Beschreibung

Die Bebauung besteht aus einem straßenseitig gelegenen modernen Büro- und Verwaltungskomplex, der sich über 2 bzw. 3 Etagen erstreckt. Er wurde 1986 zum Teil neu erbaut. Ein bereits bestehendes 1953 erbaute Verwaltungsgebäude wurde dabei integriert und 1987 modernisiert. Im Jahre 1991 wurde der Komplex noch durch ein neues modernes Konstruktionsbüro ergänzt. Im gleichen Jahr wurde der im Büro-/Verwaltungskomplex befindliche Archivbereich modernisiert und umgebaut.

Eine provisorische Erweiterung der Büroflächen erfolgte vermutlich in den 90-er Jahren durch 4 Bürocontainer.

Der sich nach hinten zu anschließende zusammenhängenden Hallenkomplex ist vom Büro-/Verwaltungskomplex aus direkt zugänglich. Er besteht aus der Lehrwerkstatt sowie mehreren größeren Hallen aus den Baujahren 1954, 1956 und vor allem 1961, die 1987 noch durch eine in Stahlbauweise errichtete Versandhalle ergänzt wurde. Die Hallen weisen mehrere große Rolltore auf, so dass überwiegend eine Befahrbarkeit gegeben ist. Teilweise besteht in den Hallen Instandhaltungs- und Modernisierungsrückstau.

Verschiedene befestigte Freilagerflächen schließen sich gut erreichbar an den Hallenkomplex und die Umfahrung an.

Ca. 13.500 m² unbebaute Grundstücksfläche stellen zusätzlich eine gewisse Erweiterungsreserve dar. In diesem Rahmen sollte auch die über uns gegebene zusätzliche Ankaufsmöglichkeit einer Arrondierungsfläche von 2.000 m² geprüft werden (Vorabstimmung mit Eigentümern ist bereits erfolgt).

Die Heizung des Betriebes erfolgt über eine zentrale Kesselanlage für ÖL/Gas die (einschließlich Elektroinstallation) 2009 eingebaut wurde und eine Nennleistung von 560 KW aufweist. Die 5 x 2.000 Liter Heizöltanks aus Kunststoff haben somit eine Kapazität von insgesamt 10.000 Litern Heizöl. Eine Halle wird zusätzlich durch ein Heißluftgebläse beheizt.

Das Objekt ist derzeit leer. Eine Neuvermietung wird auf Grund des Verkaufs nicht betrieben. Gern lassen wir Ihnen unser ausführliches Objektexposé zu diesem Angebot zukommen.

Bilder 

 

Ausstattung

- Grundstück ca. 23.953 m² (Arrondierung durch Flurst. 15 mit ca. 2.000 m² denkbar)
- Vermietbare Nutzflächen ca. 12.830 m²
. darunter
. 1.500 m² Nutzfläche im Bürokomplex
. 8930 m² Hallenkomplex (Prod.-, Werkstatt, Lager- und Sozialflächen, Meisterbüros)
. 2.400 m² Freilagerflächen (erweiterbar)
. 13.500 m² evtl. Flächenreserven (unbebaute Freiflächen; nach Prüfung der Nutzbarkeit)

- Baujahr / Modernisierung 50er-90er Jahre (1 kleine Halle 1934)
- PKW-Stellplätze ca. 35 + 4 Garagen
- Erschließung: 3 Zufahrten
- Vermietung komplett Leerstehend
- Baurecht Lt. Bebauungsplan 605 (Teil I) bebaubar

Hinweise

Alle Angaben im Exposé beruhen auf den Informationen und übergebenen Unterlagen der Verkäufer bzw. Dritter. Eine Haftung für die Angaben im Exposé kann deshalb durch den Makler nicht übernommen werden. Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Zwischenverkauf und Preisänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten. Gern organisieren wir einen Besichtigungstermin für Sie.

Widerrufsrecht

Im Falle eines Zustande kommenden Vertrages haben Verbraucher das folgende Widerrufsrecht:
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Der Widerruf ist zu richten an:
Dr. Sieber & Partner Immobilien GmbH
Delitzscher Str. 80
04129 Leipzig
Fax-Nr.: 0341 2130485
info@dr-sieber-immobilien.de

Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise:
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

zurück zur Übersicht
 
 

Immobilie im Überblick

Ihr Ansprechpartner